Werbung
Tech-Firmen für den LEH

Smarte Apps und scharfe Saucen – MADE FOR MEAT

Gemeinsame Werbekampagne von Bonial und Kühne

Bonial entwickelt mit und für Kühne die MADE FOR MEAT Markenwelt und integriert diese aufmerksamkeitsstark auf kaufDA und MeinProspekt

Somit gewinnt Bonial den Essig- und Feinkosthersteller Kühne als Neukunden

Bonial gewinnt den Essig- und Feinkosthersteller Kühne als Neukunden und startet zusammen mit dem deutschen Traditionsunternehmen eine Werbekampagne: Der führende Drive-to-Store Partner für den Handel entwickelt mit und für Kühne die MADE FOR MEAT Markenwelt – ein maßgeschneidertes Werbemittel, das aufmerksamkeitsstark auf den Shopper-Plattformen kaufDA und MeinProspekt integriert ist und den Nutzern die Kühne-Produkte dort prominent präsentiert. Unter dem Slogan „Smart einkaufen mit smarten Apps“ werden sowohl die MADE FOR MEAT-Grillsaucen als auch Bonials Local-Shopping Apps kaufDAund MeinProspekt beworben.

Der Smarte Einkaufsberater wie kaufDA und MeinProspekt

Oliver Dambock, Digital Manager von Kühne: „Smarte Einkaufsberater wie kaufDA und MeinProspekt spielen eine zentrale Rolle vorm und beim Einkaufen. Aufgrund der hohen Reichweite von über 10 Millionen Shoppern in Deutschland haben wir uns für eine Zusammenarbeit mit Bonial entschieden, um unsere beliebtesten MADE FOR MEAT Sorten Smoked Pepper BBQ, Chipotle Burger Style und Sriracha Hot Chili der kaufbereiten Zielgruppe mobil zu präsentieren.“

Werbekampagne startete bereits

Die gemeinsame Werbekampagne startete bereits am 29. August in Hamburg, Bremen und Hannover und zielt auf smartes Einkaufen mithilfe kaufDA und MeinProspekt ab. Der Slogan „Kühne Idee: Handy statt Einkaufszettel“ stellt dabei einen elementaren Vorteil der App-Nutzung in den Vordergrund: Da alle Prospekte jederzeit auf dem Smartphone griffbereit sind, verpasst der Kunde kein Angebot mehr. Durch die Integration standortbasierter Dienste verbindet Bonial die potentiellen Käufer schnell und einfach mit ihren Lieblingsgeschäften und Markenwelten vor Ort. Genau diese Ausrichtung überzeugt auch die Mediaagentur pilot, die für Kühnes Mediaplanung verantwortlich ist.

MADE FOR MEAT-Markenwelt

Björn Bornemann, Direktor Beratung Media von pilot: „Die Positionierung im digitalen Prospektumfeld – wie kaufDA und MeinProspekt – schafft die Möglichkeit, Personen zu adressieren, die aktiv nach Angeboten und Produkten für den Einzelhandel im Digitalbereich recherchieren und bietet dadurch eine Option den Mediamix sinnvoll zu ergänzen.“

Bonial und Kühne bewerben die Kampagne sowohl auf ihren Social-Media-Kanälen sowie auf der Homepage von Kühne und einer eigens angelegten Landingpage für die MADE FOR MEAT-Markenwelt.

Christoph Eck-Schmidt, Geschäftsführer Bonial.com: „Wir freuen uns sehr, dass wir Kühne als Neukunden gewinnen konnten. Noch mehr freut uns aber, dass wir für einer der erfolgreichsten deutschen Premiummarken direkt eine wirkungsstarke Werbekampagne umsetzen durften. Wir bieten Händlern und Herstellern mit unseren Marken kaufDA und MeinProspekt nicht nur eine maßgeschneiderte Plattform für ihre Bedürfnisse. Die MADE FOR MEAT-Markenwelt unterstreicht einmal mehr unsere Kraft als 360°-Marketing-Dienstleister für den Handel. Wir danken Kühne für ihr Vertrauen und freuen uns auf weitere spannende Projekte.“

Die Kampagne läuft noch bis zum 14. September 2019.

 

Original Pressemitteilungen von der Bonial GmbH , Sep 9, 2019

Bilder: Mit besten dank und in Verantwortung von der Bonial GmbH

Serien Navigation<< Lidl & Kaufland-Schwarz Gruppe will die besten….Rewe macht power beim Öko-Landbau >>
Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Trend

Werbung
Nach Oben