Werbung
Allgemein

GfK jetzt “Live” bei Supermarkt-Inside

Monatlich spannende Entwicklungen

Ab 7.11. live bei Supermarkt-Inside:

Die GfK oder Gesellschaft für Konsumforschung, größtes deutsches Marktforschungsinstitut mit Sitz in Nürnberg, beschäftigt sich unter anderem mit der Markt- und Absatzforschung im Lebensmitteleinzelhandel. Sie ist somit regelmäßiger Garant von frischen und hochinteressanten Daten, die zur Steuerung unseres Warengeschäftes unerlässlich sind. Es gibt wahrscheinlich keine Führungskraft im Lebensmittelhandel, die sich noch nicht mit diesen Zahlen auseinander gesetzt hat. Ungeschönte und beinharte Wahrheit trommelt Monat für Monat auf uns nieder. Mal sind es die Umsätze in Getränke oder Süßwaren, mal Marktanteile, mal Abschöpfungsquoten im Vergleich zu anderen Händlern. Wer diese Zahlen einmal in der Hand gehabt hat, beschäftigt sich immer wieder intensiv mit den eigenen Leistungskennziffern und sucht nach Lösungen zu Besserem.

Supermarkt-Inside und GfK

Der bedeutendste Lebensmittel-B to B Kanal Deutschlands und die GfK wollen gemeinsame Sache machen. Eine Gemeinschaft, die sich für beide Parteien auszahlen wird. Während die GfK viele neue Onlineleser findet, die sich mit der gigantischen Zahlenwelt auseinander setzen will, erreicht Supermarkt-Inside noch ein Stückchen mehr Attraktivität. Druckfrische Zahlen über Supermarkt-Inside machen jeden Lebensmittelprofi noch besser. Viele Änderungen in unseren Läden lassen sich durch diese Zahlen untermauern und qualifizierter erscheinen. Man kann einfach nicht nur mitfühlen, sondern mitreden. Und wenn sich nach angemessener Zeit auch noch der Erfolg einstellt, hat sich der Blick auf Supermarkt-Inside doppelt gelohnt. Testet uns einfach.

Jeder Tag bringt Neues

Die Bandbreite der Informationen sind echt groß. Alle relevanten Zahlen, bestehend aus Süßwaren, Fleisch, Obst & Gemüse, Papierwaren, Molkereiprodukte und vieles mehr, bringt Supermarkt-Inside im täglichen Wechsel. Mal sind es die Zahlen des abgelaufenen Monats, mal ist es jedoch die Kumulation ab Januar. Alle Zahlen stehen in Relation zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Den Vergleich zu deinen eigenen Zahlen kannst du deshalb recht leicht selbst erstellen. Einfach loslegen und Spaß haben bei der Bearbeitung.

Der aktuellste Monat des Consumer Index

Was geht sonst noch?

Mit einem einfachen Klick auf die blinkende Zahl wirst du sofort zu den aktuellsten Zahlen des Consumer Index geleitet, der dir einen kompletten Überblick über alle Warengruppen im abgelaufenen Monat oder in der Kumulation ab Januar gibt.

Mit einem Klick auf den dazugehöriges GfK Logos landest du allerdings schon auf der Plattform der GfK mit allem Wissenswerten dieses Instituts.

 

Und heute fangen wir an. Die Septemberdaten sind gerade eingetroffen. Berichtet uns wie und wann Ihr bislang mit Zahlen gearbeitet habt und postet an Supermarkt-Inside..

Bilder: Archiv Supermarkt Inside

Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung
Werbung
Nach Oben