Praxis-Tipps

Dr. Bosch: Zusatzverkäufe. Oder: Die Lehre des Dreifachsteckers.

Kundenorientierung und höhere Margen für Verkäufer.

Warum Hochberatung und Zusatzverkäufe im Handel wichtig sind

Das ProSieben-Wissenschaftsmagazin „Galileo“ beschäftigte sich mal mit „Konsumgiganten“, also großen und international sowie zum Teil global agierenden Handelsunternehmen. Zum Auftakt der Serie hatte sich das „Galileo“-Team den deutschen Media Markt etwas genauer angesehen. Dessen Werbe-Slogan „Das Fest der kleinen Preise“ lässt neben großem Publikumserfolg im damaligen Vorweihnachtsgeschäft auch auf recht eng gefasste Margen schließen. Neben anderem Spannendem und Wissenswertem bot die Sendung gerade in dieser Hinsicht eine Überraschung. Das Media Markt-Produkt mit der höchsten Marge ist der klassische Dreifach-Stecker. Mit Zubehör erwirtschaftet der Konzern einen Großteil seiner Gewinne. Im Verkauf steht dahinter auch ein strategisches Konzept, das auf ausführliche Beratung sowie Zusatzverkäufe setzt.

Zur Full Version im Blog der Dr. Bosch AG….

In Kooperation zwischen der Dr. Bosch AG und Supermarkt Inside

In unserer neuen Serie wird ab jetzt mit “Teasern” auf für euch interessante Beiträge aus dem Blog der Dr. Bosch AG geben. Einen Blick in die Zukunft hatten wir ja schon gewagt. Im zweiten Beitrag ging darum, warum richtiges Training im Verkauf wichtiger ist als Talent.
Ebenfalls ein hochinteressantes Thema behandelte der dritte Beitrag aus  dem Oberbegriff B2C mit “Will der Kunde tatsächlich nur schauen?”
Seid gespannt und bleibt weiterhin neugierig. Der letzte Beitrag gab Rüstzeug bei der Schlacht um Rabatte.
Die Kooperation zwischen der Dr. Bosch AG und Supermarkt Inside besteht nun schon seit Anfang des Jahres. Viel positive Resonanz gab es seitdem, für die wir uns recht herzlich bedanken möchten.

Beitragsbild: und Beitrag sowie Bilder: mit freundlicher Genehmigung Dr. Bosch AG
Serien NavigationEinzelhandel als Basar? Wie die Rabattschlacht zu gewinnen ist. >>
Werbung

Trend

Nach Oben