Werbung
Tech-Firmen für den LEH

“War for Talents”, so kommt ihr an Führungskräfte

Gastbeitrag von Roland Große

Der Kampf um die guten Führungskräfte geht in die nächste Runde

In den letzten Wochen haben wir einige male über das Thema Personalengpass im LEH geschrieben. Demzufolge haben wir sehr viele Kommentare von euch bekommen und erkannt das Thema wirklich sehr groß ist. Die zentrale Frage, ist auch für den LEH, wo bekommen wir ausreichend Personal und Führungskräfte in der Zukunft her?

Eine Idee haben wir mitgebracht

Wir starten ab heute eine neue Rubrik bei uns im Blog (Tech-Firmen für den LEH): Hier stellen wir immer wieder Tech-Firmen vor, die die Digitalisierung vorantreiben und die Macher im Handel bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

Bei einer unserer letzten Store Check Touren in Berlin haben wir das Unternehmen Studydrive besucht.

Unser Besuch in der Hauptstadt:

Supermarkt-Inside zu Besuch bei Studydrive, einer HR-Techfirma in Berlin.

Nachdem wir den 5. Stock des Kreuzberger Innenhofes erklommen hatten, konnten wir nicht glauben, bei dem Betreiber der größten Studierendenplattform Europas eingetreten zu sein. 50 Mitarbeiter hat die Firma, die Gründer sind immer noch an Bord und alle arbeiten gerade an der Expansion nach Frankreich und Großbritannien. 

Studydrive vereinigt bereits 790.000 Nutzer auf seiner Plattform, Tendenz stark steigend.

Diese haben die Möglichkeit sich im Netzwerk zu ihrem Studium auszutauschen. Es werden Studienunterlagen, wie Vorlesungsmitschriften, Hausarbeiten und Klausuren geteilt und kommentiert. Darüber hinaus können sich die Studierenden auch in Gruppen zusammenschließen. In denen tauschen sie sich auch zu studienbegleitenden Themen wie z.B. Stipendien, Auslandssemester, Praktika und Jobeinstieg nach dem Studium aus.

War for Talents

An dieser Stelle wird die Plattform für Unternehmen u.a. für das Thema Recruiting interessant. Im War for Talents stehen Recruiter vor den immer gleichen Herausforderungen:  

  1. Wo erreiche ich meine Zielgruppe? 
  2. Zeit- und Kosten-Effizienz von genutzten Kanälen 
  3. Eine starke Arbeitgeber Marke in der Zielgruppe aufzubauen (Employer Branding)

„Recruiting wird immer schwieriger, der Nachwuchs hat die Wahl und kann sich seinen Arbeitgeber aussuchen. Da ist ein möglichst früher Zugang zu den Arbeitskräften der Zukunft für jedes Unternehmen um so wichtiger“ sagt Sven Gasper, CEO und Co-Founder Studydrive.

Jetzt könnte man meinen, Jobportale gibt es schon genug. Aber weit gefehlt, die Studierendenplattform Studydrive ist der ideale Partner und hat einem Jobportal voraus, dass sie die jungen Talente von Beginn des Studiums an begleitet. Sie kennt ihre Potenziale, Qualifikationen und Wünsche, um ihnen bestmögliche Orientierung für Studium und Karriere zu bieten. Darum funktioniert Studydrive als Kanal für Recruiting und Employer Branding, auch wenn er ursprünglich nicht für Recruiter konzipiert wurde. 

Wie kommt der Kontakt mit den Studydrive-Nutzern zu Stande?

Unternehmen können mit den Studydrive-Nutzern beispielsweise durch Stelleninserate, Mailings oder auch Anzeigen in Kontakt treten. Sie haben die Möglichkeit, aus bestimmten Kriterien (bspw. Region, Fachbereich oder Studienfortschritt) zu wählen, um zielgenau Trainees, Absolventen, Werkstudenten und Praktikanten für ihre Teams zu gewinnen – ob durch Markenbildung, Eventmarketing oder finales Recruiting. Konsumgüterhersteller und die Beratungsindustrie sind schon an Bord, daneben ist dies auch eine Topadresse für das europaweite Nachwuchs Recruiting der Händler.

Eine Kontaktaufnahme – www.studydrive.net – können wir nur empfehlen. Wir wünschen Sven Gasper und seinem Team ein erfolgreiches Wachstum und immer genug Studierende auf dem Portal. 

 

Was haltet ihr von dieser Plattform? Bitte kommentiert hier oder bei uns auf Facebook.

 

Bilder mit besten Dank von Studydrive

Serien NavigationPOSpulse hilft auf der Fläche >>
Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Trend

Werbung
Nach Oben