Praxis-Tipps

Und plötzlich CHEF – was nun? 10 Tipps!

Die neue Rolle als Chef.

Die Rolle als neue Führungskraft bedeutet ein persönlicher Change – andere Aufgaben, andere Erwartungen. Speziell wenn man als Fachkraft zur Führungskraft befördert wird, ist ein Umdenken notwendig. Das ist eine Kunst des Loszulassens von den bisherigen Fachthemen und diese zu delegieren. Zuhören und Fragen stellen statt sofort Antworten liefern – das ist der neue Weg in der Führung, und andere in ihren Stärken zu stärken und zu fördern.

Selbstreflexion in der Führungsrolle

Daher geht es bei Führung auch zunächst stark um die eigene Selbstreflexion, man sollte sich zunächst selbst bewusst sein, was man möchte, welche Antreiber und Verhaltensmuster man hat. Wie wirke ich auf andere Personen? Und wie möchte ich wirken? Und welche Werte sind mir wichtig?
Fingerspitzengefühl ist erforderlich, gerade zum Start als neue Führungskraft. Es gilt eine gesunde Balance zu finden zwischen Nähe und Distanz, zwischen Entscheidungsfreiheit und Durchsatz.
Wichtig ist vor allem, mit seinen Teammitgliedern über die eigene Wertevorstellung zu sprechen: Was ist mir wichtig? Und warum? Ihr werdet sehen, diese – vielleicht für manche für euch ungewohnte – Offenheit hilft in der Zusammenarbeit ungemein und trägt zu einem vertrauensvollen Miteinander bei.

Respekt & Wertschätzung

Entscheidend ist der gegenseitige Respekt, und den erhält man nicht aufgrund seiner Position, sondern aufgrund seines Verhaltens und der wertschätzenden Umgangsweise mit anderen. Nicht die Funktion & der Status zählt, sondern die Persönlichkeit mit ihren Softskills.

10 Tipps für den erfolgreichen Chef der Zukunft:

  1. Kommuniziere deine Werte und lebe diese.
  2. Beziehe klare Position.
  3. Gib Orientierung.
  4. Vermittle den Sinn der Aufgaben.
  5. Binde dein Team ein.
  6. Biete Gestaltungsfreiräume.
  7. Fordere und fördere.
  8. Gib Feedback.
  9. Kommuniziere auf Augenhöhe.
  10. Schenke Vertrauen.

 

In dir muss brennen, was du in anderen entzünden möchtest. Augustinus

Viel Erfolg und Spaß beim Einstieg in die neue Rolle der Führung.
Diese Tipps lassen sich übrigens auch von „alten Hasen“ in der Führung anwenden.
Machen ist wie wollen nur krasser! Heißt es so schön. In diesem Sinne START IT NOW!

Die Autorin:
Tanja Eggers hat aufgrund ihrer Laufbahn von der BA-Studentin bis zur Prokuristin in einem internationalen Handelsunternehmen vielseitige Erfahrungen rund um Leadership und Führung gemacht. Als Gründerin von ANCORIS Consulting gibt sie diesen reichen Erfahrungsschatz weiter, u.a. im Rahmen von Business Coachings zu den Themen Person & Persönlichkeit, Karriere & Berufung sowie Führung & Team. Ein starker Praxisbezug und Zielorientierung kombiniert mit Herzlichkeit ist garantiert.
http://ancoris-consulting.de/business-coaching/

Beitragsbild: Kreativität_Future_trace-3157431_1920_Pixabay, Bilder: Pixabay und mit freundlicher Genehmigung ancoris

Serien Navigation<< Zukunftskompetenz Kreativität.Fleisch-Marketing: Verleiht eurer Fleischmarke ein Gesicht! >>

Trend

Nach Oben