Praxis-Tipps

10 Tipps für den Kundenfreundlichen-Kundeneingang

Der Kundeneingang zum Supermarkt ist mehr als nur eine erste Visitenkarte, demzufolge haben wir für euch unsere 10 Tipps zu diesem wichtigen Thema aktualisiert.

Hier haben bei uns im Blog immer wieder einige wichtige Themen die uns im Tagesgeschäft in den Märkten beschäftigen zusammengestellt und Lösungen aufgezeigt . Heute geht es um den Kundeneingang:  In diesem Beitrag erhaltet ihr unsere 10 Tipps für den kundenfreundlichen Kundeneingang.

Die kostenlose Checkliste für den kundenfreundlichen Kundeneingang, was erwartet euch?

Dieses Dokument kann euch bei der routinemäßigen Kontrolle des so wichtigen Kundeneingangs unterstützen. Es ist uns klar, dass ihr alle diese Aufgabe aus dem Effeff beherrscht, aber ihr wisst ja, “Täglich grüßt das Murmeltier” und dann werden doch mal wichtige Details übersehen. Wir sind der Meinung, dass gerade der erste Eindruck beim Kunden, wenn er auf den Parkplatz fährt oder den Mark betritt, einfach in Ordnung sein muss!

Die Kunden haben wenig Verständnis für Schlechtleistung…

Wir empfehlen demzufolge zweimal die Woche mit der 10 Punkte Checkliste die Außenanlage und den Eingang abzunehmen. Um eventuelle Schwächen schnell in den Griff zubekommen und mit dem zuständigen Mitarbeiter für nachhaltige Abhilfe zu sorgen. Die Kunden werden es euch danken, denn auch hier gilt:

“DAS GEWÖHNLICHE AUßERGEWÖHNLICH GUT MACHEN”

Den flotten Download  könnt ihr hier kostenlosen starten……

Ihr wollt regelmäßig unsere Up-Dates aus dem LEH erhalten? Dann meldet euch einfach und flott auf unserer Startseite oder hier zum Supermarkt-Inside Report kostenfrei an.

In wenigen Tagen erhaltet ihr dann unseren nächsten Report direkt in Postfach. Unser Report erscheint mehrmals monatlich und ist für euch schnell lesbar und sehr hilfreich.

Bitte kommentiert uns diese Checkliste, fehlen Punkte, ist sie grundsätzlich hilfreich? Was haltet ihr von diesen Tipps?  Bitte schreibt uns eure Meinung auf Supermarkt Inside .

Bilder: Archiv Supermarktinside

Serien Navigation<< Änderungen für 2022 bei Globus, Kaufland, Lidl, Aldi, Edeka und Co.Kaufland: 100 % Grünstrom, 5.000 Photovoltaikanlagen >>

Trend

Nach Oben