Werbung
Branchen-News

Lebensmittelwirtschaft begrüßt Abschluss des Koalitionsvertrags

Lebensmittelwirtschaft begrüßt Abschluss des Koalitionsvertrags und Bekenntnis zum europäischen Binnenmarkt

Der Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft, der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL), befürwortet mit Blick auf den Koalitionsvertrag das Bekenntnis der Großen Koalition zum europäischen Binnenmarkt und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der Branche.

BLL-Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff erklärt:

“Union und SPD zeigen mit diesem Koalitionsvertrag, dass sie die führende wirtschaftliche Rolle der Lebensmittelbranche anerkennen und Innovationskraft, unternehmerische Freiheit und freiwillige Initiativen nicht unangemessen einschränken wollen. Gerne sind wir indes bereit, die angebotenen Gesprächsfäden aufzugreifen und gemeinsam mit weiteren anerkannten Experten wissenschaftsbasierte, zielorientierte und nachhaltige Konzepte zu entwickeln.

Besonders schätzen wir jedoch die klare Fokussierung auf europäisch machbare und rechtlich abgesicherte Lösungen. Wir feiern dieses Jahr 25 Jahre europäischen Binnenmarkt. Die Idee eines Europas mit einheitlichen rechtlichen Vorgaben für gemeinsame Qualitätsstandards und Genuss über den heimischen Tellerrand hinaus ist eine Erfolgsgeschichte, die wir weiterschreiben wollen.”

Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. 
Der BLL ist der Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft. Ihm gehören ca. 500 Verbände und Unternehmen der gesamten Lebensmittelkette – Industrie, Handel, Handwerk, Landwirtschaft und angrenzende Gebiete – sowie zahlreiche Einzelmitglieder an.

Für weitere Informationen:
Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V.
Christoph Minhoff
Hauptgeschäftsführer
Claire-Waldoff-Straße 7, 10117 Berlin
Tel.: +49 30 206143-135, Fax: +49 30 206143-235
E-Mail: cminhoff@bll.de

BLL-Öffentlichkeitsarbeit
Manon Struck-Pacyna
Tel.: +49 30 206143-127, Fax: +49 30 206143-227

Beitragsbild: Collage Supermarkt-Inside

Serien Navigation<< Super Maßnahme in Richtung Tierwohl, Lidl-HaltungskompassAldi und Edeka sind die Nr.1 bei Obst- und Gemüse >>

Comments

comments

Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung
Werbung
Nach Oben