Werbung
Allgemein

Alles Gute zum heutigen Muttertag!

Liebe Muttis,

wir, das Team von Supermarkt-Inside, senden zum Muttertag die allerbesten Grüße. Genießt diesen schönen Sonntag und lasst euch verwöhnen.
Jeder, der im Handel arbeitet, weiß, dass die Leistung der Mütter in unserer Branche gar nicht hoch genug wertschätzt werden kann. Neben der Schichtarbeit leitet ihr ganz nebenbei noch ein kleines Familienunternehmen.
Heute ruft uns dieser Feiertag jedoch diese tägliche Leistung ins Bewusstsein.

Geschenke zum Muttertag

Andererseits sieht der Handel natürlich auch das gewaltige Umsatzpotential gerade dieses Feiertages. Vor dem jeweils zweiten Sonntag im Mai soll immerhin auch richtig Kasse gemacht werden.

Umsatz versechsfachen?

Der Muttertag bietet selbstverständlich auch jede Menge Umsatzpotential. In den USA werden die finanziellen Aufwendungen für den Muttertag nur durch Weihnachten übertroffen. Laut Schätzung der dortigen EH-Vereinigung werden im Schnitt pro beschenkter Mutter 172 US-Dollar, also immerhin ca. 160 € ausgegeben.

Und bei uns? In Deutschland sind es andererseits laut HDE gerade mal 25 Euro, die für Geschenke zum Muttertag bezahlt werden. Es ist ein Trend zu Sachgeschenken zu verzeichnen, aber die große Masse verschenkt nach wie vor Blumen. Natürlich kann jetzt eine zunehmende Kommerzialisierung des Tages kritisiert werden. Das gilt allerdings dann aber auch für alle anderen Feiertage.

Werbung zum Muttertag

Die diesjährige Konstellation, Vatertag drei Tage vor Muttertag, hat jedoch zu einer besonderen Herausforderung geführt. Wie können beide Feiertage in einer Wochenwerbung dargestellt werden?
Rein von der Artikelzahl und vom Platz her betrachtet, gewinnt ganz klar der Muttertag. Wen wunderst?

Bei den Artikeln dominieren die bewährten Produkte. Wie immer stehen Pralinen, Blumen aber auch mal ein Likör im Vordergrund.

Aber Vorsicht, wenn mit den potentiellen Geschenken allzu alte Klischees bedient werden könnten. Dies hat z.B. Lidl zu spüren bekommen. Die Dampfbügeleisen und Staubsauger, seien sie noch zu günstig im Preis, wirken „billig“. Eine entsprechende Reaktion im Netz und auch ein kleiner Seitenhieb von ALDI ließen nicht lange auch sich warten.

Welche Sonderaktionen direkt bei euch im Markt hattet ihr in den letzten Tagen noch am Start? Wir freuen uns auf eure Wort- und Bildmeldungen.

Beitragsbild: Pixaba blickpixel gift-553149; Grafikmonatge aus Werbeprospekten SMI

Comments

comments

Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung
Werbung
Nach Oben