Werbung
Unsere Mitarbeiter

Alleine über 50x bei EDEKA in NRW: EasySecure

sponsored by easysecure

Biometrische Zeiterfassung von EasySecure Deutschland

Immerhin setzen alleine in NRW schon über 50 Edeka Märkte auf die neue biometrische Zeiterfassung von EasySecure Deutschland GmbH.

Vorsprung durch Vereinfachung bei der Zeiterfassung – bei hoher Mitarbeiter-Zufriedenheit

Binnen einen Jahres sorgt das biometrische Zeiterfassungssystem von EasySecure bei über 50 Edeka Märkten alleine in NRW für ein verbessertes Betriebsklima und erhebliche Arbeitserleichterung bei der Personalverwaltung in den einzelnen Märkten. Die genaue Erfassung der Arbeit und Pausenzeiten durch biometrische Zeiterfassung ist der Schlüssel für diesen Erfolg. Denn EasySecure schließt die Lücke zwischen herkömmlicher Zeiterfassung von Excel und den Lösungen für die digitale Personal-Einsatz-Planung .

„Durch die enorme Arbeitserleichterung bei der Dienstplanung erspare ich mir mindestens zwei Stunden pro Woche in meiner Verwaltungsarbeit. Das heißt zwei Stunden mehr für meine Mitarbeiter und meinen Markt“,

bestätigt Josef Wirz Geschäftsführer des Edeka Wirz in Boppard.

Die  Zeiterfassung von EasySecure Deutschland GmbH ist eine Supergeschichte…

heißt es dann auch in seinem Newsletter.

Vorteile:

  • Arbeitserleichterung bei der Personal-Einsatz-Planung;
  • eine gute Stunde Zeitgewinn pro Woche;
  • hohe Zustimmung bei den Mitarbeitern;
  • vollautomatisierter digitaler Workflow bei der PEP (Hier PEP Balance) führt zu erheblicher Zeit- und Kostenersparnis.

Joesf Wirz, Geschäftsführer bei EDEKA Wirz, fasst es in 6 Punkten zusammen.

  • Erstens ist die gesamte Personal-Planung transparenter und einfacher geworden. Dazu kommt, dass die BioStation A2 die echte Anwesenheit der Mitarbeiter sicherer erfasst und die Pausenzeiten. Es gibt keine Fehler bei der Erfassung der Arbeitszeiten und Pausenzeiten.

  • Zweitens ist das EasySecure System über eine direkte Schnittstelle an meine PEP von „PEP Balance“ verbunden. So werden die Arbeitszeiten und Pausen exakt digital erfasst und vollautomatisiert an PEP Balance übergeben.
  • Dadurch gewinne ich drittens eine gute Stunde pro Woche an Zeit, die ich nicht für die Auswertung von lästigen Überstundenblättern der Mitarbeiter und ihrer Stempelkarte verwenden muss.
  • Ich kann viertens meine Personal-Einsatz-Planung ganz flexibel an den Bedarf des Supermarktes anpassen.
  • Und fünftens, meine Mitarbeiter können auf das Ausfüllen ihrer Überstundenzettel verzichten. Sie wissen, dass für sie alles genau und vor allem transparent erfasst wird. Das gibt ihnen das gute Gefühl der Sicherheit für ihre Stunden-Abrechnung – und selbst für ihre Urlaubsplanung.
  • Das spiegelt sich sechstens – und das ist mir das wirklich Wichtigste – auch in der verbesserten Mitarbeiterzufriedenheit und einem erhöhten Vertrauen mir gegenüber wider.

Mitarbeiterzufriedenheit ist das Wichtigste

Auch das ist wichtig und mit EasySecure selbstverständlich: Auf jeden Fall werden alle gesetzlichen Anforderungen automatisch erfüllt.

Frau Petra Klammer, Fleisch- und Wurst-Fachverkäuferin bei Edeka Wirz.

 

Anders ausgedrückt liegt der Vorteil in der tagesschnellen Auswertung und im intelligenten Schnittstellen-Management zu bekannten PEP/WFM Anwendungen wie zum Beispiel PEP Balance.

„Unsere Lösung Identysoft überzeugte viele Edeka Geschäftsführer und Markleiter recht schnell, denn sie schafft die perfekte, digitale Verbindung zwischen der biometrischen Zeit & Zutrittskontrolle, sei es zu den Personalräumen, den Lagern oder zu den Verkaufsräumen des Marktes“.

Die beste, schnellste und einfachste Möglichkeit, sich über die vielen Vorteile, die EasySecure Deutschland GmbH für Ihren Supermarkt bietet, zu informieren, ist das persönliche Präsentationsgespräch mit Verkaufsleiter Jürgen Kohlmann.

„ In einer Dreiviertelstunde zeige ich die konkreten Funktionsweisen der Hardware, gebe einen ziemlich exakten Überblick über die zu erwartenden Kosten und mache konkrete Vorschläge, welche Schritte für eine Implementierung im Supermarkt notwendig sind.“

Verkaufsleiter Jürgen Kohlmann gibt so das Serviceversprechen.

Kontakt : Jürgen Kohlmann 0151-234 69 308 oder mail Termin Anfrage an jurgen@easysecure.nl

Zutritt-Sicherheit

Anderseits geht es beim Zutritt in die sensiblen Bereiche eines Supermarktes auch um Sicherheit. Deshalb werden wir für euch noch vor Weihnachten einen Beitrag zu diesem gerade in diesen Wochen wichtigen Thema veröffentlichen. Seid gespannt und lest weiter unsere Serie.

Beitragsbild: Montage SMI mit freundlichen Genehmigung, Bilder mit freundl. Genehmigung easysecure/EDEKA Wirz

Serien Navigation<< Moderne Lösungen für alte ProblemeMit EasySecure für mehr Sicherheit beim Zutritt >>

Comments

comments

Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung
Werbung
Nach Oben